Juleica 2017 – 11 erfolgreiche und motivierte AbsolventInnen

Dieses Jahr haben wir bei DJR-Hessen e.V. 11 Juleica-AbsolventInnen. In drei Blöcken, die jeweils aus drei Schulungstagen bestanden haben, haben sich die 11 TeilnehmerInnen in Begleitung der drei TeamerInnen, Veronika Kuznetsova, Olga Bakuschew und Iya Fedorov,  diversen Themen, mit denen sich  JugendleiterInnen auskennen müssen, genähert.

Im abschließenden dritten Block Ende September konnten sich die TeilnehmerInnen selbst beweisen und in einer intensiven Gruppenarbeit ein Projektkonzept erarbeiten und dieses dann im Plenum vorstellen. Die TeamerInnen hatten so die Gelegenheit das erlernte Wissen in der Umsetzung durch die Juleica-TeilnehmerInnen zu erleben und notfalls zu ergänzen. Zudem war diese Abschlusspräsentation eine gute Vorbereitung auf die Arbeit mit Jugendlichen in der Praxis und konnte den jungen Erwachsenen nochmals mehr Sicherheit auf ihren Weg als JugendleiterInnen mitgeben.

 

Auf die Rockabilly-Party, den berühmten und unverzichtbaren Juleica-Ball, haben sich sowohl die AbsolventInnen als auch die eingeladenen Gäste gefreut. In Eigenregie, mit viel Spaß und mit Unterstützung der Projektleiterin Veronika Kuznetsova konnte der Abschlussball erfolgreich umgesetzt werden. Mit passender 50ger Jahre Musik und leckerem Essen, passend zum American Style gab es saftige Burger als Festessen, wurde die Juleica 2017 in Kronberg abgeschlossen.

Der Erwerb der JugendleiterInnen-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der InhaberInnen. Ebenfalls bringt die Juleica die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck. Die BesitzerInnen der Juleica bekommen unterschiedliche Vergünstigungen (Museumsbesuche, Theater, Parks, Materialien für JugendleiterInnen etc.). Weitere Infos über die Juleica findet ihr (http://www.juleica.de/ oder http://my.juleica.de) hier.

Es wurden interaktive und spannende Methoden angewandt.

DJR-Hessen e.V. möchte hiermit nochmals den 11 Juleica-AbsolventInnen zum Erwerb ihres JugendleiterInnenstatuses gratulieren und sich bei den Juleica-TeamerInnen für ihre gelungene Arbeit bedanken.

Juleica 2017 – Block II

Auch diesmal verlief der zweite Block unserer Juleica 2017 erfolgreich und fröhlich in Kronberg. Wie erwartet waren die TeilnehmerInnen für den zweiten Block bestens vorbereitet. Auch die Organisation verlief dank der professionellen Leitung durch Veronika Kuznetsova (Juleica-Projektleiterin) und mit großer Unterstützung von Olga Bakuschew (Teamerin) und Ilya Fedorow (Teamer) reibungslos.

Am Freitag, den 23. Juni, startete der zweite und wohl intensivste Block der JugendleiterInnenausbildung in Kronberg. Mit viel Vorfreude versammelten sich alle TeilnehmrInnen sowie Leiter in den Räumlichkeiten des Hausvereins Fritz-Emmel in Kronberg. Bis spät in den Abend wurden Aufgaben und Übungen durchgeführt. Sehr vielfältig wurden unterschiedliche Themenschwerpunkte vorgetragen. Dank des starken Wir-Gefühls und Motivation hat die Juleica-Gruppe alle drei Ausbildungstage mit Bravur gemeistert.

Am Samstag wurde von den TeilnehmerInnen ein gemeinsames Grillfest mit eingeladenen Gästen, unter anderem aus den eigenen Familien, veranstaltet. Insgesamt war es ein fröhliches Beisammensein mit lebhaftem Unterhaltungsprogramm: begleitet durch Musik, Tanz, Spiele und gutem Essen.

Trotz großer Aufregung verliefen alle Seminarteile sehr erfolgreich und die ganze Gruppe wurde durch diese gemeinsamen und wunderbaren Erlebnisse noch mehr zusammengeschweißt.

Während der Seminare werden vielfältige Methoden angewandt.

Die Seminare sind immer sehr bunt und fröhlich gestaltet.

Startschuss für die Juleica 2017, 28.04.207

Am 28.04.2017 fiel nun endlich der Startschuss für die Juleica 2017. Die Juleica 2017 findet in drei Blöcken in Kronberg im Taunus im Hausverein Fritz Emmel e.V. statt. Auch dieses Jahr ist die DJR-Juleica ausgebucht.

Am ersten Juleicatag sind alle TeilnehmerInnen noch sehr zurückhaltend und still, doch das ändert sich schnell. Die Juleica-TeamerInnen: Veronika Kuznetsova (Bildungsreferentin DJR-Hessen e.V.), Olga Bakuschew (Teamerin) und Ilya Fedorov (Teamer), bringen viel Erfahrung mit und können die TeilnehmrInnen schnell begeistern und mit viel Spaß und Spielen in die Themen Pädagogik, Spielepädagogik, Wertesystem und Psychologie einführen.

Die Juleica-Gruppe ist Dank des respektvollen und offenen Umgangs untereinander schnell zusammengewachsen. Die TeilnehmerInnen sind allesamt junge, kreative und motivierte Menschen mit denen die TeamerInnen wiederum sehr gut die vorgegebenen Themen gemeinsam erarbeiten konnten. Wie kreativ diese jungen Menschen sein können, hat sich vor allem während einem Ausflug in die Natur und der abschließenden „Paraschüt-Übungen“ gezeigt (siehe Bildergalerie).

Das DJR-Hessen-Juleica-Team freut sich schon jetzt auf den zweiten Block am 23.06-25.06.2017. In dem zweiten Seminarblock werden die TeilnehmerInnen weitere vorgeschriebene Inhalte der Juleica-Ausbildung erfahren, Methoden kennenlernen, sowie die Möglichkeit bekommen zu zeigen, was sie bereits gelernt und mitgenommen haben.

„Zwetochek!“

Juleica-Schulung 2017

Die DJR e.V. führt in drei Blöcken eine Juleica-Schulung durch. Nachdem die Juleica-Schulung absolviert wurde kann die Juleica-Card beantragt werden. Die Juleica-Card bringt dein ehrenamtliches Engagement zum Ausdruck und du bekommst ebenso vielfältige Ermäßigungen. Mit einer Jugendleiterausbildung bist du dann im Stande selbstständig Jugendliche auszubilden.

Du bist an unterschiedlichen gesellschaftlichen Themen interessiert und engagierst dich ehrenamtlich und möchtest mit Jugendgruppen arbeiten, dann kannst du dich ab sofort für die Juleica-Schulung anmelden!

Für eventuelle Fragen sowie für verbindliche Anmeldungen wende dich bitte an

Alexandra Dornhof, alexandra.dornhof-idrh@gmx.de                                   Veronika Kuznetsova, veronika.kuznetsova@web.de

Julicaanmeldeformular 2017

Teilnehmergebühr: Die Teilnehmergebühren betragen 70€ (die Summe von 70€ schließt alle drei Ausbildungsblöcke, Verpflegung und Übernachtung im Mehrbettzimmer ein)

Zielgruppe:
Junge Erwachsene im Alter ab 20 Jahren, die im Bereich Kinder- und Jugendarbeit Erfahrungen gesammelt haben.

Veranstaltungsort: Hausverein Fritz Emmel e.V., Königsteiner Str. 33, 61476 Kronberg im Taunus

Juleicaleitung: Ilja Fedorov, Olga Bakuschew, Veronika Kuznetsova

Termine: Block I 28.-30.04.17; Block II 23.-25.06.17; Block III 29.09-01.10.17

Russische Version:

Что такое Юлайка?

Ответить однозначно на этот вопрос весьма непросто.
Юлайка – это весело, познавательно и полезно.
В переводе с немецкого Juleica означает Jugend Leiter Card.
Юлайка – это программа, состоящая из 3х блоковых семинаров, прохождение которой наделяет вас правом организовывать всевозможные вылазки и мероприятия для молодежи.

Семинары, проходящие в игровой форме, представляют уникальную возможность окунуться в детство и побыть теми самыми детьми, для которых вы в последствии сами сможете составить индивидуальную программу развлечений.

Характерной особенностью проведения лекций является непринужденная обстановка, обилие игр, юмора и решения нестандартных задачек. Кроме того в программу семинаров включены экскурсии и гриль вечеринки возле костра.

Заинтересовались?

Но это далеко не все. Также членская карточка Юлайки позволяет вам получать дополнительные скидки, а зачастую и бесплатный проход в общественные заведения вашего города, будь то бассейн, выставка, парк или театр.

P.S. список мест в городе Франкфурт, которые вы сможете посещать при наличии Juleica-card беслпатно либо по скидке находится по ссылке ниже:

http://www.juleica.de/970.0.html?&no_cache=1&..

На страничке вы сможете найти подробную информацию по проведению мероприятия, а также сможете скачать и заполнить формуляр участника

Время проведения:

часть I : 28.04. – 30.04.17

Часть II: : 23.06. – 25.06.17

Часть III : 29.09. – 01.10.17

Все блоки будут проводиться в Кронберге

Срок подачи заявок до 30.03.17