Demokratievermittlung, 9.-11.11.2018, Kronberg im Taunus

Im Fokus der Multiplikator_innenschulung in Kronberg, am 09.-11.11, stand das Ziel, demokratische Werte zu stärken, um ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches und gemeinwohlorientiertes Handeln im eigenen Jugendverband aber auch darüber hinaus zu fördern.


Die Teilnehmenden haben Möglichkeiten demokratischer, möglichst inklusiver Entscheidungsfindung anhand verschiedener Übungen und Methoden kennenlernen können

.

Ebenso war ein weiterer wichtiger Aspekt, im Laufe des Seminars die eigenen Werte und das eigene Handeln zu reflektieren. Dies geschah vor allem im Hinblick auf die erhöhte Sichtbarkeit der Anliegen von russischsprachigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland. Gemeinsam mit Georgij Schmidt konnten dafür Kommunikationsstrategien entwickelt werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung Sebastian Seng, Alexandra Dornhof, Veronika Nissen und allen Teilnehmern. Ebenso bedanken wir uns für die erfolgreiche Kooperation bei IDA e. V..