DJR-Kreativwerkstatt in Bad Nauheim – 07. Mai 2017

Die Hennakünstlerin Bilge Yurttas und Alexandra Dornhof (DJR-Hessen e.V. Bildungsreferentin) treffen am 07. Mai im Alten Rathaus in Bad Nauheim ein. Gemeinsam mit Elia Rabaev (DJR Ortsgruppe Bad Nauheim) wurde eine Kreativwerkstatt für Kinder organisiert. 

Die Räumlichkeiten des Alten Rathauses füllen sich schnell mit Kindern, insgesamt sind zwölf Kinder aus Bad Nauheim anwesend. Bilge Yurttas, Studentin der Sprachwissenschaften und Kulturanthropologie, erklärt den Kindern die Maltechnik und wie sie die Hennamuster sehr schnell selber nachmalen können. Nach einer kurzen Übungsphase auf Papier und Zeitungblättern trauen sich die Kinder auch schon an die „Probekerzen“. Die feine Malarbeit mit der Acrylfarbtüte auf der Kerze fördert nicht nur die Konzentration, sondern auch die motorische Entwicklung bei den Kindern. Gleichzeitig können sie ihrer Phantasie freien Lauf lassen und kreativ werden.

Bei den abschließenden großen Kerzen geben sich die Kinder besonders viel Mühe, diese können sie dann mitnehmen. Die einen behalten die kleinen Kunstwerke für sich, die anderen planen sie am Muttertag zu verschenken.

DJR-Hessen e.V. bedankt sich für die gelungene Zusammenarbeit mit der DJR Ortsgruppe Bad Nauheim. Weitere Kreativwerkstätten sind schon in Planung.

Die Kreativwerkstatt wird  von DJR-Hessen e.V.  im Rahmen des Projektes „Fit für Deutschland“ durchgeführt. Das Projekt „Fit für Deutschland“ wird durch Mittel des Hessischen Sozialministeriums gefördert.