Nacht der Museen – 6.Mai 2017

„Nacht der Museen“ ist ein großes kulturelles Ereignis in Frankfurt am Main. Am 6. Mai 2017 waren insgesamt 40 Museen von 19-2 Uhr für Besucher offen. Das ließen sich die neuen DJR-Mitglieder Margarita Muhamedmuradova, Viktoria Elsässer, Ivan Elsässer und Aleksej Bobrov nicht entgehen. 

Der nächtliche Ausflug in die Museen wurde von der DJR-Hessen e.V. Bildungsreferentin Alexandra Dornhof organisiert. Somit hatten die neuen Mitglieder, alle kommen außerhalb von Frankfurt, die Gelegenheit sich untereinander kennenzulernen, aber auch die Stadt Frankfurt und das kulturelle Angebot.

Das Experimenta ScienceCenter war der erste Anlaufpunkt der Gruppe. Mit den Shuttlebussen ging es dann Richtung MMK 2 und von dort aus zum Museumsufer. Die Stadt Frankfurt hat mit ihren zahlreichen Museen sehr viel anzubieten und die Zeit vergeht während der „Nacht der Museen“ wie im Flug.